X

Tierhaltung

Die Muttertiere unserer Rindviehherde sind Kreuzungen aus Limousin und Deutsch Angus, der Bulle ist ein Deutsch Angus. Ca. 100 Köpfe hat die Herde inzwischen, die Nachzucht eingerechnet. Der neue Stall ist so gebaut, dass er den Tieren optimale Bewegungsfreiheit und Ausläufe bietet. Außerdem ist es ein Kaltstall mit einem sehr guten Raumklima. Im Sommer ist das weibliche Vieh mit Nachzucht auf der Weide, wo es täglich kontrolliert wird.

Im Winter füttern wir Kleegrassilage und gequetschtes Getreide.

Mit 18 bis 20 Monaten sind die Bullen schlachtreif.

Tierhaltung
mehr erfahren