X

Ackerbau

Gerade im ökologischen Anbau ist eine auf den Boden abgestimmte Fruchtfolge wichtig, und so bauen wir ein breites Spektrum von Feldfrüchten an: Weizen, Dinkel und Roggen sind die wichtigsten Winterfrüchte. Sommerweizen, Hafer, Erbsen-Sommergersten-Gemenge und Bohnen werden im Frühjahr gesät. Auf etwa einem Fünftel der Fläche wächst ein Gemenge aus Klee und Gras als Futter für die Tiere. Das Kleegras sorgt mit seinem ausgeprägten Wurzelsystem für eine Auflockerung des Bodens, und reichert darüber hinaus Humus und Stickstoff an.

Ackerbau
mehr erfahren